Terre Promise

Spielfilm
Jahr: 2017
Dauer: 90'
Autor:
Isabelle Neulinger
Nancy Ferroni 
Drehbuch: Marianne Brun
Produktion: prêt-à-tourner

Im Jahr 1999 beschließt die junge Schweizer Jüdin Isabelle Neulinger, nach Israel auszuwandern. Dort heiratet sie den modernen, an Religion nicht interessierten Sportlehrer Shai Shuruk. Nach der Geburt ihres Sohnes Noam beginnt Shai sich intensiv mit dem jüdischen Glauben zu beschäftigen. Obwohl Isabelle sich, um der Liebe willen, zunächst den immer radikaleren und restriktiveren religiösen Regeln fügt, wird ihr bald klar, dass sie Shai an eine ultraorthodoxe Bewegung verloren hat. Im Juni 2005 tritt sie mit ihrem kleinen Sohn die Flucht an.

Basierend auf dem Buch "Meinen Sohn bekommt ihr nie: Flucht aus dem geloben Land".
Rating:
( 5 Ratings )

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 
Tags:

Kontakt

pret-à-tourner Filmproduktion GmbH
Hädrichstrasse 12
8047 Zürich

Impressum

Letzte Fertigstellungen